​Bernstein Financial Services

Werbemitteilung

Logo der Vermögensverwaltung Bernstein Financial Services

Die digitale Vermögensverwaltung mit aktiver Anlageentscheidung

  • Von steigenden und fallenden Kursen profitieren.
  • Professioneller Handel.
  • Kombination aus Mensch und Algorithmus.

​Diese Geldanlage ​ist mit hohen Risiken verbunden. Bitte lesen Sie den Risikohinweis der Bernstein Finanical Services.

​Sitz in Deutschland

Die Vermögensverwaltung und der kontoführende Broker ​haben ihren Sitz in Deutschland.

​Für jedermann

Bereits ab 10.000 Euro für den risikofreudigen Investor möglich.

​Flexibel

​Sie investieren ohne Kündigungsfristen. Somit ist Ihr Geld jederzeit verfügbar.

​​Einfach. Online. Digital.

1

​Sie eröffnen online ein Konto auf Ihren Namen und legitimieren sich bequem online am Rechner oder per App.

2

​Sie ​füllen online den Vermögensverwaltungsvertrag aus.

Strategiecode: 9060

3

​​Fertig!

Sie können jetzt den Handel online ​über Ihr Smartphone bequem per App verfolgen.

​Bewusst anders.

Bewusst aktiv

Um von kurzfristigen Ereignissen profitieren zu können setzt die Strategie von BFS auf mehrere Entscheidungen am Tag.

Dabei wird nicht wie bei klassischen digitalen Vermögensverwaltern täglich zwischen ETFs hin und her geschichtet, sondern es wird aktiv auf eine Kursveränderung spekuliert.

Bewusst ​auf Hausse und Baisse setzen

​Alle klassischen Vermögensverwaltungen ​versuchen in fallenden Märkten die Risiken zu reduzieren, machen dabei aber immer Verluste.

Durch die Möglichkeit der Partizipation an fallenden Kursen kann die ​Bernstein Financial Services auch in Zeiten von Börsencrashs und sonstigen turbulenten Marktphasen für den Kunden eine positive Rendite erzielen.

Bewusst ​diversifiziert

​Viele Anleger haben bereits ein Aktiendepot oder sind indirekt über Fonds oder Lebensversicherungen in Aktien investiert.

​Die Anlage von BFS zielt deshalb bewusst auf eine niedrige Korrelation zu diesen Anlagen ab und ist daher nach wissenschaftlichen Erkenntnissen ein bedeutender ​und wichtiger Baustein für jedes klassische Depot.

Bewusst ​​transparent

​Neben Ihrem Zugang per Smartphone-App​ erhalten Sie automatisch abends einen Kontoauszug per Email über die Tagesaktivität.

Am Ende eines jeden Monats erhalten Sie zusätzlich noch einen Kontoauszug per Email über alle Aktivitäten in diesem Monat.


Marc Pötter Geschäftsführer Smart Markets

​Expertentipp: Vorsicht, Risiko bei aktiven Anlagen.

​Ein hohes Renditepotential mit aktiver Anlageentscheidung ​geht immer mit folgenden Risiken einher:


  • ​Extreme Wertschwankungen des Depots möglich.
  • Die Performance kann sich negativ bis hin zum Totalverlust des Kapitals entwickeln.
  • Eine sehr hohe Risikobereitschaft des Anlegers ist erforderlich.
  • Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Entwicklung.

Marc Pötter  // Investmentanalyst (CIIA) und Trader bei Smart Markets

Professionelle Vermögensverwaltung

Diese Geldanlage ist mit hohen Risiken verbunden. Bitte lesen Sie den Risikohinweis der Bernstein Finanical Services.

Aktiv auch von fallenden Kursen profitieren.

Investieren wie die Profis

Long und Short

Long & Short

Was bisher nur institutionellen Investoren und Hedgefonds vorbehalten war, ​ist jetzt für ​jeden risikofreudigen Anleger möglich:

Die Partizipation an steigenden und fallenden Kursen bei Aktienindizes wie dem DAX.

Professionelles Risikomanagement

Ein Algorithmus kontrolliert das Risiko jedes Trades. Somit ist sichergestellt, dass in Ihrem Konto für jedes Handelssignal die richtige Menge umgesetzt wird.


Von Experten entwickelt.

Die aktive Handelsstrategie von Bernstein Financial Services wurde in enger Zusammenarbeit mit den professionellen Tradern von Smart-Markets entwickelt, die auf über 20 Jahre Erfahrung bei Privatbanken, Brokern und als Trader und Entwickler zurückblicken und weltweit zertifiziert sind (Certified International Investment Analyst (CIIA), Certified European Finanical Analyst (CEFA)).

​Sicherheit ist selbstverständlich.

Als digitale Vermögensverwaltung ist es selbstverständlich, dass höchste Sicherheitsstandards in allen Bereichen eingehalten werden.

Die Bernstein Financial Services gehört als in Deutschland reguliertes Finanzdienstleistungsinstitut der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) an.

Die Bernstein Financial Services hat als Vermögensverwaltung KEINEN Zugriff auf Ihr Konto oder Kapital.

​Ihr Konto führen Sie bei der ebenfalls in Deutschland regulierten Bernstein Bank in München, die Mitglied im EdW ist.

Kunden der Bernstein Bank zahlen auf ein Treuhand-Sammelkonto bei einem deutschen Einlagenkreditinstitut ein, das zusätzlich im Bundesverband deutscher Banken (BdB) Mitglied ist. Somit sind die auf diesem Treuhandkonto befindlichen Kundengelder zusätzlich über den BdB abgesichert. Die hierüber festgelegte Sicherungsgrenze beträgt 100.000 Euro gesetzlich und aktuell je Kunde mehr als 40 Mio. Euro über den BdB. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der folgenden Seite: BdB.

​Die Vermögensverwaltung Bernstein Financial Services wird von der deutschen Finanzmarktaufsicht BaFin reguliert und überwacht. Die kontoführende Stelle Bernstein Bank wird von der deutschen Finanzmarktaufsicht BaFin und von der Bundesbank reguliert und überwacht.

Aktives Management zu niedrigen Kosten

Die Kosten für die Vermögensverwaltung betragen

​2,4% p.a. + 20% auf Gewinne

Die Verwaltungskosten werden monatsgenau mit 0,2% abgerechnet. Die Gewinnbeteiligung wird immer nur auf neue Kontohöchststände berechnet (High-Water-Mark). Dadurch haben die Vermögensverwalter immer höchstes Interesse, die für Sie bestmögliche Rendite zu erzielen.

​Im Vergleich die Kosten eines aktiven Investmentfonds z.B. bei Haltedauer von 3 Jahren:
3,17% p.a. + 10% Gewinnbeteiligung (z.B. ISIN: LU0952573482).
​(Kosen p.a. setzen sich zusammen aus Ausgabeaufschlag und Verwaltungsgebühr.)

Professionelle Vermögensverwaltung

Diese Geldanlage ist mit hohen Risiken verbunden. Bitte lesen Sie den Risikohinweis der Bernstein Finanical Services.

Aktiv auch von fallenden Kursen profitieren.

​Perfekte Beimischung für klassische Depots

​Die moderne Portfoliotheorie von Harry M. Markowitz gehört zum absoluten Standardrepertoire eines jeden Vermögensverwalters.

Für seine Erkenntnisse hat er 1990 zusammen mit zwei Kollegen den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften erhalten. Auf seinen Lehren basieren heute die Anlageentscheidungen von großen Pensionskassen, Banken, Fondsmanagern und anderen Kapitalsammelstellen.

​Je unabhängiger die Investments voneinander sind, desto besser ​für das Gesamtportfolio.

(Empfehlung nach Nobelpreisträger Harry M. Markowitz)

​Die meisten klassischen und auch digitalen Vermögenverwaltungen sind stark korreliert (=abhängig) vom weltweiten Aktienmarkt. ​Viele Anleger und Trader besitzen bereits Aktien, Fonds oder fondsgebundene Lebensversicherungen. Dies kann zu unerwünschten Klumpenrisiken führen, obwohl Sie mit unterschiedlichen Anlagen / Vermögensverwaltern eine Risikostreuung erreichen möchten.

Daher setzt die Bernstein Financial Services als einer der wenigen Vermögensverwaltern auf eine aktive Strategie, die ​relativ unabhängig zum klassischen Aktienmarkt ist.

Somit ist ein Investment in die Strategie der Bernstein Financial Services nach Markowitz eine sehr gute Beimischung zu klassischen Aktienanlagen, Fonds oder Vermögensverwaltern, da durch die relative Unabhängigkeit eine gute Risikostreuung erreicht wird.

Geschäftsführer und Gründer Thomas Busch

​Expertentipp: Vorsicht, Risiko bei Beimischungen.

Auch wenn im Sinne der Portfoliotheorie die Anlage der Bernstein Financial Services eine sehr gute Beimischung zu klassischen Aktiendepots ist, bleibt es eine Risikoanlage und sollte nur mit Risikokapital und einem kleinen Teil des Vermögens getätigt werden.


Ähnlich wie Hedgefonds, die bei institutionellen Anlegern sehr beliebt sind, ​verfolgt die Bernstein Financial Services eine aktive Strategie, wo es zu deutlich höheren Schwankungen in beide Richtungen kommen kann.


Daher kann es auch zu hohen negativen Schwankungen kommen.

     Thomas Busch  //  Trader und Gründer von Smart Markets

​​Häufige Fragen (FAQs)

​Welche Risiken gibt es bei dieser Art der Vermögensverwaltung?

​Ist die Bernstein Financial Services ein aktiver Vermögensverwalter?

​Wie ist die Bernstein Financial Services reguliert?

​Wie transparent ist die Anlage?

​Wieso gibt es keine Risikoklassen wie bei anderen Vermögensverwaltern?

​Wie lange sollte der Anlagehorizont sein?

​Kann man jederzeit kündigen?

Welche Märkte und Produkte werden gehandelt?

​Warum zahlt man eine Verwaltungsgebühr und eine Gewinnbeteiligung?

​Ist mein Geld sicher?

Professionelle Vermögensverwaltung

Diese Geldanlage ist mit hohen Risiken verbunden. Bitte lesen Sie den Risikohinweis der Bernstein Finanical Services.

Aktiv auch von fallenden Kursen profitieren.