ActivTrades

Logo des Brokers ActivTrades

ActivTrades ist seit 2001 am Markt und zählt mit seiner 20-jährigen Historie zu den Pionieren der Branche. Der Broker agiert über mehrere Standorte in der Welt global in über 140 Ländern. Der Sitz des Brokers ist in London, England. Die EU-Niederlassung sitzt in Luxemburg. Weitere Niederlassungen befinden sich in Nassau, Sofia und Mailand.

ActivTrades bietet mit dem Metatrader 4 (MT4) und dem Metatrader 5 (MT5) zwei der beliebtesten und bekanntesten Tradingplattformen für den CFD- und Forexhandeln an. Diese Software ist bestens geeignet für den diskretionären und automatisierten Handel und besticht durch ihre Vielfalt an Erweiterungsmöglichkeiten. ActivTrades bietet alternativ auch eine eigene Handelsplattform an, den "ActivTrader", die vor allem für den direkten Einsatz im Webbrowser geeignet ist.

ActivTrades bietet eine hoch skalierbare und zuverlässige Infrastruktur auf IBM Cloud Basis mit geringer Latenz und schnellen Ausführungszeiten.

Dank einer Zusatzversicherung sind Kundengelder bei ActivTrades bis zu 1.000.000 Euro geschützt. Zudem werden Kundengelder immer segregiert, also getrennt vom Firmenvermögen, gehalten. Auf Wunsch können auch höhere Summen vereinbart werden.

Produkte


  • Forex
  • Index-CFDs
  • Aktien-CFDs
  • Rohstoff-CFDs
  • Metalle-CFDs
  • ETF-CFDs

Handelsplattformen


Konditionen


Hier finden Sie die Konditionen der am meisten gehandelten Produkte. Im Demokonto bzw. Ihrer Live-Handelsplattform finden Sie zu jedem Produkt ein detailliertes Marktinformationsblatt mit Spreads, Handelszeiten, Margin, etc.

Index-CFDs

  • kommissionsfrei

Produkt

Spread (Durchschnitt)

DAX

1,3 Punkte

CAC 40

0,8 Punkte

FTSE 100

1,0 Punkte

Nasdaq 100

0,75 Punkte

Dow Jones

1,68 Punkte

S&P 500

0,36 Punkte

Eurostoxx 50

1,5 Punkte

Die angegebenen Spreads beziehen sich immer auf die Haupthandelszeiten. Manche Indizes sind nahezu 24-Stunden handelbar. Dort können die Spreads außerhalb der Börsenöffnungszeiten höher sein.

Forex

  • kommissionsfrei

Produkt

Spread (Durchschnitt)

AUD/USD

0,84 Pips

EUR/GBP

1,18 Pips

EUR/JPY

1,34 Pips

EUR/USD

0,72 Pips

GBP/USD

1,24 Pips

USD/CAD

1,42 Pips

USD/JPY

0,74 Pips

Die angegebenen Spreads beziehen sich auf die Haupthandelszeiten (europäische und amerikanische Session).

CFDs auf Rohstoffe und Metalle

  • kommissionsfrei

Produkt

Spread (Durchschnitt)

Gold

0,43

Silber

0,045

Öl Brent (UK)

0,05

Öl WTI (US)

0,05

Aktien-CFDs

  • echte Börsenspreads
  • sehr niedrige Kommissionen

Produkt

Kommission Kauf

Kommission Verkauf

Minimum

Deutsche & Euro-Aktien
(Wahlmöglichkeit 1)

0,05%

0,05%

1 €

Deutsche & Euro-Aktien

(Wahlmöglichkeit 2)

0,01%

0,01%

5 €

UK-Aktien

0,1%

0,1%

1 GBP

US Aktien

2 Cent pro Aktie

2 Cent pro Aktie

1 USD

Durch das niedrige Minimum kann jeder Trader hier sehr flexibel und bereits mit kleiner Stückzahl Aktien-CFDs handeln. Auf der anderen Seite sind die Kommissionen so günstig, dass auch Heavy-Trader auf ihre Kosten kommen und einen hohen Vorteil haben.

Hebel und Margin


Hier finden Sie die Hebel und Marginsätze der am meisten gehandelten Produkte. Im Demokonto bzw. Ihrer Live-Handelsplattform finden Sie zu jedem der über 11.000 Produkte ein detailliertes Marktinformationsblatt mit Spreads, Handelszeiten, Margin, etc.

Produkt

Margin

Hebel

Forex (Hauptwährungen)

3,33%

30

Indizes

5% i.d.R.

20

Forex (andere)

5% i.d.R.

20

Aktien

20% i.d.R.

5

Metalle & Rohstoffe

10% i.d.R.

10

Einzahlungen


  • Banküberweisung (kostenfrei)
  • Paypal, Skrill, SOFORT, Neteller (kostenfrei)
  • Kreditkarte VISA, Mastercard (0,5%)

Die Mindesteinzahlung beträgt 1.000 Euro.


Wenn Sie auf Ihr CFD- und Forexkonto einzahlen möchten, stehen Ihnen diverse Möglichkeiten zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass auf Grund von Gesetzen die Einzahlung von Dritten nicht möglich ist.

Auszahlungen


  • alle Auszahlungen kostenfrei

Die Auszahlung ist für Sie ebenfalls kostenfrei und denkbar einfach und führen Sie über das Kundenportal auf der Webseite von ActivTrades durch.

Bitte denken Sie daran, dass die meisten Aufsichtsbehörden die Broker verpflichten, die Gelder zurück zur Einzahlungsquelle zu senden. 


D.h. Einzahlungen von Ihrem Bankkonto werden dorthin zurücküberwiesen und Einzahlungen per Kreditkarte werden nach Möglichkeit zurück zur Kreditkarte gesendet.

Regulierung und Einlagensicherung


  • Kundengelder werden getrennt gehalten vom Firmenvermögen des Brokers
  • MiFID konform
  • Kundengelder individuell abgesichert bis zu €1.000.000
  • Der UK Hauptsitz ist reguliert durch die britische Aufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority)
  • Die Niederlassung Luxemburg wird reguliert durch die nationale Aufsichtsbehörde CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier)

Zusatzversicherung bis zu 1.000.000 € pro Kunde

Zusätzlich zu dem Schutz, den Kleinanleger durch die länderspezifische Einlagensicherung genießen, hat ActivTrades freiwillig – ohne direkte Extrakosten für seine Kunden – eine separate Versicherung über QBE Underwriting Limited und anderen Teilnehmenden Syndikaten von Lloyds´s of London abgeschlossen. Diese Versicherung sichert bis zu € 1.000.000 pro Kunde ab. Einzelne, individuelle Versicherungssummen über die € 1.000.000 hinaus, können arrangiert werden.

UK Hauptsitz:

ActivTrades PLC ist von der britischen Financial Conduct Authority (FCA – Registrierungsnummer 434413) zugelassen und wird von dieser reguliert.

ActivTrades PLC ist im Handelsregister von England & Wales unter der Nummer 05367727 registriert.
Die Einlagensicherung wird über den FSCS (Financial Services Compensation Scheme) geregelt, der eine Einlagensicherung von 85.000 GBP pro Person gewährleistet.


Niederlassung Luxemburg:

ActivTrades Europe SA, Public Limited Company, ist zugelassen und reguliert durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF).
ActivTrades Europe SA ist registriert in Luxemburg unter der Nummer B232167.

Die Einlagensicherung wird über SIIL für Kunden von in Luxemburg autorisierten Finanzanbietern geregelt und deckt bis zu 20.000 € der Einlage ab.

Steuerliche Behandlung


Bei den Brokern gibt es verschiedene Systeme, wie diese Steuer gehandhabt wird. Bei ActivTrades ist es so, dass die Steuer (in Deutschland: Abgeltungssteuer) nicht direkt einbehalten wird. Sie müssen Ihre Gewinne also am Jahresende selber dem Finanzamt melden.


Ihr Vorteil dieser Vorgehensweise: Im Laufe des Jahres können Sie die angefallenen Gewinne komplett für Ihr Trading nutzen und z.B. als Margin hinterlegen.


Das Steuerrecht ist sehr komplex und von Land zu Land unterschiedlich. Verbindliche Auskünfte hierzu kann daher nur Ihr Steuerberater erteilen.

Nachschusspflicht


  • keine Nachschusspflicht

Bei ActivTrades profitieren alle Kunden von dem Ausschluss der Nachschusspflicht. Sollte es zu einem negativen Kontosaldo kommen, wird dieser von ActivTrades ausgeglichen.


FAQs - häufige Fragen


Welche weiteren Vorteile habe ich durch Smart Markets?

Ist der Kundensupport in deutsch?

Ist Smart-Markets mein Vertragspartner?

>