Kontakt +49 (0) 211 – 569 408 0 offline
Märkte & Konditionen

GER30 CFD

0,8 Punkte fix

EUR/USD

0,68 Pips

Aktien

Bestpreisgarantie

Rohstoffe

kommissionsfrei

CFDs

CFDs sind Contracts for Difference - also sog. Differenzkontrakte. Dabei beziehen sich die Preisveränderungen auf Basiswerte (auch Underlying genannt). Mit CFDs können Sie auf die Preisveränderungen von Aktien, Indizes, Rohstoffen, Anleihen, Zinsen und Sektoren handeln.

Indizes gehören zu den am meisten gehandelten CFDs, wobei der Germany 30 in Deutschland besonders beliebt ist. Und genau diesen CFD auf den DAX können Sie über Smart Markets zu sehr günstigen Konditionen handeln. Der GER30 Tages-CFD lässt sich von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr zu unglaublichen 0,8 Punkten fixem Spread handeln. Günstiger ist keiner. Bitte beachten Sie, dass dieser CFD nur am aktuellen Handelstag verfügbar ist und abends vor 22:00 Uhr geschlossen werden muss. Ansonsten erfolgt eine automatische Schließung seitens des Brokers.

Germany 30 Tages-CFD 0,8 Punkte Spread fix* Hebel 400
Germany 30 CFD 1,0 Punkte Spread fix* Hebel 200
UK 100 CFD 1,0 Punkte Spread fix* Hebel 200
Wall Street Tages-CFD 1,0 Punkte Spread fix* Hebel 200
Wall Street CFD 1,6 Punkte Spread fix* Hebel 200
US SP 500 CFD 0,4 Punkte Spread fix* Hebel 200

* CityIndex bietet Ihnen den CFD-Handel in vielen Produkten zu fixen Konditionen währen der Haupthandelszeiten an. Die Haupthandelszeiten können je nach Land bzw. Produkt variieren. So ist z.B. der Germany 30 CFD von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr zu 1 Punkt Spread verfügbar und der Wall Street Tages-CFD von 15:30 Uhr bis 22:00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass Verschiebungen auf Grund der Umstellung Sommer-/ Winterzeit möglich sind. Die exakten Daten entnimmt man am besten den aktuellen Marktinformationen des Brokers. Wir zeigen Ihnen gerne, wo Sie diese finden.

Ihr Vorteil von fixen Spreads ist, dass Sie bei CityIndex während der Haupthandelszeiten zu immer gleichen Konditionen CFDs handeln können. Selbst wenn die zu Grunde liegenden Märkte eine geringere Liquidität oder eine höhere Volatilität aufweisen können, wird der feste Spread weiterhin angeboten.

Somit können Sie immer genau kalkulieren.
 
Bitte beachten Sie, dass es unter besonderen Umständen immer zur Anpassung der Angebote kommen (Spreads, Margin, etc.). Dinge, wie zum Beispiel den "Brexit" oder die Aufgabe des garantierten Mindesthandelskurses durch die SNB (Jan. 2015) sind nicht vorhersehbar und führen unter Umständen immer zu Turbulenzen, deren Auswirkungen nicht vorhersehbar sind.
 

Devisen (FOREX)

Der Forexmarkt ist mit einem Tagesumsatz von mehreren Billionen US-Dollar der liquideste Markt der Welt. Die Abwicklung erfolgt dezentral und ist zu Ihrem Vorteil an keinen physischen Handelsplatz gebunden. Somit können Sie über CityIndex auch sehr große Handelsmengen von FOREX traden. Und das durchgehend von Sonntagabend bis Freitagabend.

 

Währungspaar

Minimum Spread

Durchschnittlicher Spread

AUD/USD 0,5 Pips 0,71 Pips
EUR/GBP 0,8 Pips 1,15 Pips
EUR/JPY 1,4 Pips 1,89 Pips
EUR/USD 0,5 Pips 0,68 Pips
GBP/USD 0,8 Pips 1,29 Pips
USD/CAD 1,7 Pips 2,21 Pips
USD/ JPY 0,5 Pips 0,82 Pips

 

 
Standardmäßig erhalten Sie einen Hebel von 200. Im MT4-Konto können Sie zwischen 20 und 200 wählen. Diese Änderung nehmen Sie vor über die Weboberfläche Ihres MT-4 Kontos. Bitte beachten Sie, dass diese Wahlmöglichkeit lediglich für Forex verfügbar ist.

 


Aktien

CityIndex garantiert, durch die sog. Preisverbesserungstechnik, dass Händler "gewöhnliche" Handelsmengen zum Preis der Basisaktie oder besser handeln können.

Dies ist für Trader von Aktien-CFDs ein riesiger Vorteil. Zum einen haben Sie die Sicherheit des Börsenkurses als Basiswert und profitieren ggfs. von einem möglichen besseren Kurs als Sie aktuell an der zugrunde liegenden Börse direkt erhalten würden. Das alles erhalten Sie auch noch, ohne dass Sie - nicht wie bei vielen anderen Anbietern - für die Versorgung mit Börsenkursen extra zahlen müssen.

Best-Preis-Technik

 


Orderausführung

Über Smart Markets wird Ihnen neben vielen fixen Spreads eine sog. Preisverbesserungstechnik von CityIndex geboten.

Diese bezieht sich auf die sog. Slippage. Diese Slippage tritt dann auf, wenn der von Ihnen gewünschte Preis vom tatsächliche handelbaren Preis abweicht. Diese Slippage tritt in der Regel auf, wenn der Markt sehr volatil ist, sich also sehr stark und schnell bewegt. 

Ein Beispiel: Sie möchten 1 Lot EUR/USD zu 1,15050 kaufen. Der Kurs springt aber von 1,15045 direkt auf 1,15055 hoch. Dies würde bedeuten, dass Ihre Kauforder nicht zu 1,15050 ausgeführt werden kann, sondern vielmehr zu 1,15055 ausgeführt wird. Diese Differenz von 0,5 Pips nennt man Slippage. In diesem Fall wäre diese Slippage zu Ihrem Nachteil gewesen.

Das ganze funktioniert aber auch für Sie positiv. Sie haben z.B. ein Verkaufslimit bei 1,17250 für den EUR/USD eingegeben. Der Verkaufskurs spring aber direkt von 1,17248 auf 1,17260. Dann wird der Verkauf nicht wie gewünscht zu 1,17250 sondern zu 1,17260 ausgeführt. Sie erhalten also in diesem Fall eine positive Slippage von 1,0 Pips.

Die Ordern werden für Sie zum bestmöglichen Preis ausgeführt. Das macht nicht jeder Broker. Viel eher ist es in der Branche üblich, nur die negative Slippage an den Kunden weiter zu geben und die positive Slippage selber zu behalten.

Ganz wichtig ist an dieser Stelle noch erwähnt, dass Sie technisch die Möglichkeit haben, die negative Slippage auch zu begrenzen. Sie können also festlegen, dass die maximale Preisabweichung von handelbaren Kurs zu Ihrem gewünschten Kurs begrenzt ist. Beispiele, wie z.B. den Verfall des Schweizer Franken im Januar 2015 haben gezeigt, dass eine solche Funktion enorm wichtig sein kann.

Eine weitere, mögliche Absicherung für Sie, sind die garantierten Stop-Loss-Aufträge. Hierfür fallen zusätzliche Kosten an und die Stopps müssen je nach handelbarem Produkt einen Mindestabstand haben. Sie sind auch nicht für alle handelbaren Produkte verfügbar. 

Wenn Sie Interesse an garantierten Stop-Loss-Aufträgen für FOREX oder CFDs haben, sprechen Sie uns am besten an. Wir erklären Ihnen dann diese Funktionsweise gerne.

 

© 2010 - 2017 Smart-Markets GmbH